Wandern

Bruder Klaus Kapelle

Die Bruder-Klaus-Kapelle ist eine privat gestiftete Kapelle bei Wachendorf in der Eifel. Sie wurde von Peter Zumthor entworfen. Unsere Wanderung am 20. Oktober führt uns vom Bahnhof Satzvey an der römischen Wasserleitung vorbei zu eben dieser Kapelle.
Wir lassen die Atmosphäre der Kapelle auf uns wirken und wandern dann weiter nach Iversheim. Wenn wir rechtzeitig dort ankommen, besichtigen wir noch die römische Kalkbrennerei (Genauer: das, was davon noch erhalten ist.)
Die Wanderstrecke beträgt etwa 13 km. Wegemäßig werden wir auf ein breites Spektrum treffen – überwiegend Wald-und Feldwege. Es sind etwa 200 Höhenmeter zu überwinden. Eine Einkehr­möglichkeit besteht am Ende der Wanderung.
Treffpunkt am 20. Oktober um 8:45 am Bahnhof Leverkusen Mitte, von dort um 9:14 Uhr mit dem RE 5 nach Köln Süd.
Die Fahrtkosten werden anteilig umgelegt.

Bahnhof/Haltestelle

Uhrzeit

Gleis

Zug/Bus

Leverkusen Mitte

Ab 9:14

2

RE 5

Köln-Süd

An 9:38

1

Köln-Süd

Ab 9:54

1

RB 24

Satzvey

An 10:35

1

Unsere Rückfahrt starten wir am Haltepunkt Iversheim der Deutschen Bahn.